Motorsportlegende Jutta Kleinschmidt spricht auf der Electrify Europe

Foto: PennWell Corporation

Die Electrify Europe (19.-21.06.2018, Messe Wien), Konferenz und Ausstellung für die Energiebranche, hat Motorsportlegende Jutta Kleinschmidt für Vorträge in mehreren Sessions gewonnen. Kleinschmidt wird am Autohersteller-Forum und den Blockchain Application Case Studies des Eröffnungspanels teilnehmen. Außerdem ist sie Jurymitglied der Electrify Innovation Challenge. Dieser Wettbewerb soll die Start-ups identifizieren, die in den kommenden Jahren den größten Einfluss auf den Strommarkt haben werden.

Jutta Kleinschmidt zählt zu den erfolgreichsten Frauen im weltweiten Motorsport. Sie hat als erste und bisher einzige Frau die längste und härteste Rallye der Welt, die Rallye Paris-Dakar, gewonnen. 2017 gründete sie Green Energy Wallet, um ein blockchaingetriebenes Energiespeichersystem zu entwickeln. Das Unternehmen verknüpft die Batterien von Elektrofahrzeugen und privaten Photovoltaikanlagen zu einem großen Speichernetzwerk für erneuerbare Energien.

www.electrify-europe.com

Mehr zu diesem Thema

Kommentar hinterlassen zu "Motorsportlegende Jutta Kleinschmidt spricht auf der Electrify Europe"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*