ChargePoint und Daimler statten Vertragshändler in Deutschland mit Ladestationen aus

ChargePoint, das weltweit tätige Netzwerk von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge (EV), wird Daimler-Vertragshändler in Deutschland mit Ladelösungen für Elektrofahrzeuge ausrüsten. Der Hersteller von Pkws und Nutzfahrzeugen stellt sich auf eine deutliche Zunahme elektrifizierter Modelle in den kommenden Jahren ein. Im vergangenen Jahr hat Daimler die Series-G-Finanzierungsrunde angeführt, mit der 125 Millionen US-Dollar aufgebracht worden sind, um die Expansion des Unternehmens in Europa zu unterstützen.

Der Vertrag beinhaltet die Installation von Wechselstrom- und Schnellladestationen bis 150 Kilowatt Leistung auf Grundstücken von Daimler in diesem und nächstes Jahr. Die Ladelösungen werden Vertragshändlern für Mercedes-Benz-Pkws, -Vans und -Lkws zur Verfügung gestellt. Angesichts des Engagements von Daimler bei Elektrofahrzeugen investieren die Daimler-Vertragshändler in ihre Infrastruktur.

www.chargepoint.com

Mehr zu diesem Thema

Publikationen des 50,2 Verlages


Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" der IT-Sicherheit



Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" des Smart Metering-Marktes

Der Rollout-Leitfaden für die Praxis
Unterstützung bei der Einführung der Smart-Meter-Technologie.