co.met als aktiver EMT zertifiziert

Der Saarbrücker Messdienstleister hat die ISO 27001 Zertifizierung um das Feld aktiver EMT erweitert Seit Januar 2017 ist die co.met GmbH nach erfolgreicher Absolvierung eines Audits gemäß ISO/IEC 27001:2013 formal befähigt, sämtliche Services und IT-Systeme für den Rollout intelligenter Messsysteme sowie die Smart Meter Gateway Administration für Kunden und Partner bereitzustellen. Anfang Januar 2019 hat die co.met GmbH den Geltungsbereich ihrer bereits bestehenden ISO/IEC 27001:2013 Zertifizierung erfolgreich um das Tätigkeitsspektrum des aktiven EMT erweitert. Dabei handelt es sich um sämtliche Services rund um die Nutzung des CLS-Kanals.

Diese kann co.met nun rechtskonform für Kunden und Partner anbieten und umsetzen. „Wir sind davon überzeugt, dass der Rollout nur durch eine marktgetriebene Generierung von intelligenten Datendiensten rund um Messsysteme wirtschaftlich erfolgreich gestaltet werden kann. Nun gilt es, diese gemeinsam mit den Partnern erfolgreich umzusetzen“ betont Peter Backes, Geschäftsführer der co.met GmbH, die Bedeutung der erfolgreichen Zertifizierung als aktiver EMT. (pq)

www.co-met.info

Mehr zu diesem Thema

Publikationen des 50,2 Verlages


Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" der IT-Sicherheit



Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" des Smart Metering-Marktes

Der Rollout-Leitfaden für die Praxis
Unterstützung bei der Einführung der Smart-Meter-Technologie.