ADS-TEC: E-Mobilität im Niederspannungsnetz ab sofort bestellbar

Energy Storage Halle 8b, Stand E18

Der Nürtinger Batteriehersteller ADS-TEC fokussiert sich seit langem auf das Thema Netzstabilität durch stationäre Speicherlösungen und bietet skalierbare Systeme ab 19 Kilowattstunden bis in den Multi-Megawattstundenbereich.

Für den immensen Leistungsbedarf der künftigen Elektromobilität im Niederspannungsnetz bietet ADS-TEC speicherbasierte Schnellladelösungen, die das bestehende Verteilnetz ohne aufwendigen Netzausbau effektiv nutzbar machen. High Power Charging (HPC-Booster und HPC-Dispenser) Auf der diesjährigen Energy Storage zeigt das Unternehmen als aktuellste Entwicklung seine Schnellladetechnologie: das extrem komprimierte Speichersystem HPC-Booster mit separater Schnellladesäule HPC-Dispenser. Das System bietet Schnellladevorgänge von bis zu 320 Kilowatt für mehrere hundert Kilometer Reichweite in wenigen Minuten und ist überall am leistungsbegrenzten Verteilnetz leicht integrierbar.

Foto: ads-tec GmbH

Mit einer Grundfläche von 1,2 x 1,2 m und einer Kapazität von 140 Kilowattstunden samt Umrichter- und Klimatisierungstechnologie ist es nach Herstellerangaben das weltweit kompakteste und leistungsstärkste Batteriesystem. Die HPC-Lösung wurde in Zusammenarbeit mit der Porsche Engineering Group entwickelt. PowerBooster – E-Mobilität und Quartierspeicher Als weitere Lösung für die E-Mobilität und als Quartierspeicher bietet ADS-TEC das Outdoor-Batteriesystem PowerBooster im kompakten Minicontainer, das hohe Leistungen an Schnellladestationen liefert, während es mit niedriger Leistung am verfügbaren Netzanschlusspunkt nachgeladen wird. Gleichzeitig kann der PowerBooster als „Grid-Service-Station“ für Netzdienstleistungen (z. B. Frequenzregelung, Blindleistungserbringung oder Spitzenkappung) nahezu überall und direkt im Außenbereich aufgestellt und am 400-Volt-Verteilnetz angeschlossen werden. Der PowerBooster wird in verschiedenen Größen bis 240 Kilowattstunden angeboten.

Über Big-LinX Energy, der cloudbasierten IoT-Plattform von ADS-TEC, können alle verteilten Speichersysteme überwacht, sicher gekoppelt und in übergeordnete Managementsysteme der Kunden eingebunden werden.

StoraXe-Rack-Systeme ab 19 Kilowattstunden

Das StoraXe Produktportfolio „Home & Small Business“ für Privathaushalte, Mehrfamilienhäuser sowie Betriebe, Gewerbe und öffentliche Einrichtungen umfasst Speichersysteme mit 19 bzw. 28 oder 47 Kilowattstunden. Die Systeme sind geschlossene Schranksysteme mit integriertem Umrichter, Klimatisierung und Steuerung und wurden in 2018 erneut als „Top Stromspeicher“ ausgezeichnet. Ein weiterer Schwerpunkt sind Industriespeicherlösungen, die vor allem bei der Lastspitzenkappung, dem Lastmanagement, Notstromanwendungen und zur Kombination mit größeren PV-Anlagen oder als hybride Kraftwerke zum Einsatz kommen. Die Systeme decken Bandbreiten ab 50 Kilowatt/Kilowattstunden bis hin zu mehreren Megawatt/Megawattstunden ab.

Mehrwerte über die ADS-TEC Cloudlösung „Big-LinX® Energy“

Über die IoT- Plattform Big-LinX können die weltweit verteilte Systeme online angebunden werden. Hier stehen verschiedene Energiemanagement-Tools zur Verfügung. Diese helfen bereits bei der Planung, ermöglichen im laufenden Betrieb Monitoring, Fernwartung oder Datenanalyse und halten viele Möglichkeiten für zukünftige Geschäftsmodelle und Integrationen bereit. Dabei bietet ADS-TEC die Möglichkeit, Zustandsdaten bis auf Zellenebene zu erfassen. Jede einzelne Zelle wird über ihre gesamte Nutzungsdauer hinweg mit dem eigenen Batteriemanagementsystem kontrolliert. Ergeben sich im Betrieb Abweichungen zu den vereinbarten Betriebsparametern, werden über die Cloud Warnungen an den Betreiber übermittelt. So kann er vorbeugende Wartungseinsätze veranlassen, bevor Schäden drohen. (pq)

www.ads-tec.de

Publikationen des 50,2 Verlages


Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" der IT-Sicherheit



Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" des Smart Metering-Marktes

Der Rollout-Leitfaden für die Praxis
Unterstützung bei der Einführung der Smart-Meter-Technologie.