Landis+Gyr sichert sich großen Auftrag von E.ON in Schweden

05.07.2019

Landis+Gyr wird nach eigenen Angaben die Lösung Gridstream® Connect für eine Million Zählpunkte an E.ON in Schweden liefern. Bereits im Jahr 2009 wurde landesweit die erste Generation der Smart-Meter installiert. Nun macht das Land den nächsten Schritt und ersetzt alle 5,4 Millionen Zählpunkte durch die neuste Technik. Mit den Arbeiten zum Austausch der bestehenden Smart-Meter-Infrastruktur wird im Juli begonnen. Susanne Seitz, Executive Vice President für die EMEA-Region bei Landis+Gyr: „Nachdem wir E.ON Sweden bereits vor mehr als zehn Jahren im Zuge der ersten Smart-Meter-Entwicklung belieferten, freuen wir uns, unsere Kooperation nun fortführen zu können und E.ON unser neustes End-to-end-Produkt, einschließlich unserer Gridstream®-Plattformlösung, bereitstellen zu dürfen.“ (pq)

www.landisgyr.eu

Publikationen des 50,2 Verlages


Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" der IT-Sicherheit



Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" des Smart Metering-Marktes

Der Rollout-Leitfaden für die Praxis
Unterstützung bei der Einführung der Smart-Meter-Technologie.