Ormazabal Techniktagung: Die Energieverteilung von Morgen

10.07.2019

Am 4. Juli 2019 lud die Ormazabal GmbH zu ihrer Techniktagung der Vertriebsregion Süd im Kraftwerk Rottweil ein. Über 250 Gäste informierten sich hier zu gegenwärtigen Trends in der Energiebranche und diskutierten die Themen Erneuerbare Energien, Automatisierung und E-Mobilität im Hinblick auf die Entwicklung der Verteilnetze.

Techniktagung Ormazabal im KRaftwerk Rottweil am 4. Juli 2019

Produktforum, Partnerausstellung und Vortragsprogramm: Die Ormazabal Techniktagung widmete sich dem fachlichen Austausch zu verschiedenen Themenaspekten der Energieverteilung. Foto: Ormazabal GmbH

Die Tagung, die in diesem Jahr zum sechsten Mal stattfand, beleuchtete Chancen und Herausforderungen aus unterschiedlichen Perspektiven. „Als internationales Unternehmen sammeln wir seit Jahren sowohl mit innovativen Pilotprojekten als auch mit lange bewährter Technologie weltweit Erfahrungen bei der Umsetzung zuverlässiger Energieverteilung“, berichtet Jorge González, CEO von Ormazabal. Die Vorträge der Ormazabal-Technikexperten und ausgewählten Gastreferenten befassten sich unter anderem mit Aspekten der Automatisierung. So stellten etwa Ibon Larracoechea Zuluaga, Research Ingenieur, und Thomas Höfkens, Solutions Manager bei Ormazabal, regelbare Transformatoren vor, die Spannungsschwankungen auf der Mittelspannungsebene automatisch kompensieren und die Versorgungsspannung selbstständig anpassen sollen. Friedrich Eckert von der IDS GmbH ging in seinem Vortrag auf die Überwachung und Steuerung von Ortsnetzen ein. Ebenfalls befasste sich das Programm mit E-Mobility. In diesem Bereich legte Irene Fech, Ingenieurin für Netzintegration und Elektromobilität bei Netze BW, dar, wie die Netzintegration der E-Mobilität erfolgreich gemeistert werden kann.

Im Ausstellungsbereich präsentierten neben dem Gastgeber auch 21 Partnerunternehmen ihre Lösungen. Zu den Exponaten von Ormazabal gehörten unter anderem ein aktualisierter Sicherungsanbau für ga/gae Lasttrennschalterfelder, die neue Schaltanlage cgm.800 und die Produktlinie ekor.rpa mit Schutz- und Steuerrelais zur Störungserkennung und -behebung mittels Fernsteuerung. Überdies wurde auch der transforma.smart – ein regelbarer Ortsnetztrafo – von Ormazabal vorgestellt. (vb)

www.ormazabal.com

Publikationen des 50,2 Verlages


Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" der IT-Sicherheit



Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" des Smart Metering-Marktes

Der Rollout-Leitfaden für die Praxis
Unterstützung bei der Einführung der Smart-Meter-Technologie.