Neue ABB-Schütze erfüllen Anforderungen von 1500-V-DC-Systemen in PV-Anlagen

09.08.2019 – Das Heidelberger Technologieunternehmen ABB hat neue Schütze auf den Markt gebracht. Mithilfe der neuen ABB-Schütze der Baureihe GF bis 1500 V DC können Photovoltaikanlagen eine 1500-V-DC-Architektur installieren. Darüber hinaus erfüllen die Schütze die neue IEC-Gebrauchsanweisung für Solaranwendungen und erweitern das Angebot an Lösungen im Umfeld der Spannungsebene 1500 V DC.

Die neuen Schütze der Baureihe GF erfüllen die neue IEC Gebrauchskategorie DC-PV3 und vereinfachen Planung und Installation von Solarkraftwerken mit Zentralwechselrichtern. Foto: ABB

Die neuen Schütze der Baureihe GF erfüllen die neue IEC Gebrauchskategorie DC-PV3 und vereinfachen Planung und Installation von Solarkraftwerken mit Zentralwechselrichtern. Foto: ABB

Die GF-Schütze von ABB schalten dafür bidirektional Lasten bis 1050 A und 750 V DC pro Pol und ermöglichen damit die Steuerung großer Teile eines Solarkraftwerks. Durch die ferngesteuerte und automatische Energieeinspeisung in das Netz oder in Batteriespeichersysteme unterstützen die Schütze Strategien zur Verbesserung der Energieeffizienz von Photovoltaikanlagen.

Mittels einer Weitbereichsspule für alle gängigen Netzspannungen, wird die Konfiguration der Schütze vereinfacht. Die speicherprogrammierbare Steuerung ist werksseitig vorinstalliert und die Schütze sind mit entsprechenden Klemmen ausgestattet, die eine Vielzahl verschiedener Sammelschienenoptionen aufnehmen können.

Udo Reichertz, Leiter Produktmarketing Control Products Deutschland, betont: „Fortschritte in der Hardware, die Photovoltaikanlagen steuert, verbindet und schützt, sind für die weitere Entwicklung der Solarenergie unerlässlich. Die neuen ABB-Schütze werden eine Schlüsselkomponente bei der Planung neuer effizienter Solarkraftwerke sein, dazu noch einfacher zu konfigurieren und zu installieren. Es besteht im Markt ein großes Interesse und erste Aufträge wurden bereits übermittelt.” (jr)

www.abb.de

Publikationen des 50,2 Verlages


Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" der IT-Sicherheit



Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" des Smart Metering-Marktes

Der Rollout-Leitfaden für die Praxis
Unterstützung bei der Einführung der Smart-Meter-Technologie.