Wirtschafts- und Umweltverbände legen gemeinsamen Plan für Onshore-Windenergie vor

04.09.2019 – Die Wirtschaftsverbände BDEW, BWE, VDMA Power Systems und VKU sowie die Umweltschutzorganisationen Greenpeace, Germanwatch, WWF und DUH haben im Vorfeld des Windgipfels, der am 5. September 2019 stattfindet, gemeinsam einen 10-Punkte-Plan (Link: https://www.bdew.de/media/documents/Stn_20190903_10-Punktefuer-Ausbau-Windenergie-Verbaende.pdf) zur Windenergie an Land vorgelegt. In dem gemeinsamen Positionspapier schlagen die Verbände des Klima-, Natur- und Artenschutzes sowie der Windbranche und der Energiewirtschaft zehn Maßnahmen vor, um Hemmnisse für die Windenergie weiter zu beseitigen.

Ziele sind insbesondere die Gewährleistung der Flächenverfügbarkeit, die Handhabbarkeit naturschutzrechtlicher Vorgaben sowie die Stärkung der Kommunen und Behörden vor Ort. (vb)

www.bdew.de

Publikationen des 50,2 Verlages


Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" der IT-Sicherheit



Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" des Smart Metering-Marktes

Der Rollout-Leitfaden für die Praxis
Unterstützung bei der Einführung der Smart-Meter-Technologie.