Partnerschaft geschlossen: innogy und APCOA gestalten Mobilitätszentren

13.09.2019

Der Parkraumbetreiber APCOA Parking AG und die innogy SE wollen gemeinsam Lösungen zur Gestaltung von Mobilitätszentren der Zukunft entwickeln. Dazu haben beide Unternehmen nun Absichtserklärung und damit Partnerschaft unterzeichnet. Im Wesentlichen beschäftigen sich die beiden Partner dabei mit der Ausstattung von Parkhäusern mit Ladeinfrastruktur für Elektroautos, der digitalen Kundenansprache und der gemeinsamen Entwicklung neuer Dienstleistungsangebote und Geschäftsmöglichkeiten.

Das Parkhaus von Morgen soll zum integrierten Zentrum für Fortbewegung und Transport werden. Foto: innogy SE

Im ersten Schritt beabsichtigen APCOA und innogy APCOA-Parkhäuser mit intelligenter, eichrechtskonformer Ladeinfrastruktur auszustatten. Dabei sollen innovative Prozesse und digitale Systeme miteinander verknüpft werden, sodass Auffinden und Reservieren von Parkplatz und Ladepunkt, die Abwicklung des Ladens und das gemeinsame Bezahlen von Parkplatz und Strom vereinfacht werden. (vb)

www.innogy.com

Publikationen des 50,2 Verlages


Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" der IT-Sicherheit



Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" des Smart Metering-Marktes

Der Rollout-Leitfaden für die Praxis
Unterstützung bei der Einführung der Smart-Meter-Technologie.