Low-Code-Digitalisierungsplattform bei den Stadtnetzen Neustadt

08.10.2019

Die Stadtnetze Neustadt GmbH & Co. KG weiten ihre Digitalisierungsstrategie aus und automatisieren gemeinsam mit der Ettlinger SoftProject GmbH mehrere Geschäftsprozesse. Dabei setzt der Versorger auf die SoftProject-Digitalisierungsplattform X4 Suite. Sie soll alle geplanten Automatisierungsvorhaben steuern sowie Abläufe im Unternehmen vereinfachen und beschleunigen. „Mit dem Einsatz neuer Technologien gestalten wir die Abläufe effizienter und setzen damit zusammen mit der neuen großen Netzgesellschaft LeineNetz GmbH für Neustadt und Garbsen konsequent auf die Zukunft“, kommentiert Thomas Reimann, Prokurist bei den Stadtnetzen Neustadt.

Im Mittelpunkt der neuen Digitalisierungsplattform steht der Low-Code-Ansatz. Durch ihn sollen auch Mitarbeiter ohne Programmierkenntnisse über eine grafische Oberfläche eigenhändig Prozesse modellieren und automatisieren können. Zunächst sind mit SoftProject drei Projekte auf dieser Ebene geplant: Der digitale Netzanschlussprozess, der es dem Kunden ermöglichen soll, unabhängig von Ort oder Service-Zeiten über ein Web-Formular Strom, Gas und Wasser zu beantragen. Die eingegebenen Daten bilden die Grundlage für anschließende digitale Abläufe wie eine automatisierte Angebotserstellung oder die Beauftragung von Nachunternehmen. Die weiteren Projekte beziehen sich auf die Automatisierung der Bestell- sowie Vertragsprozesse.

Nach den drei ersten Teilprojekten planen die Stadtnetze Neustadt bereits weitere Digitalisierungsvorhaben. „Die anstehenden Digitalisierungsprojekte zeigen, wie engagiert sich die Stadtnetze Neustadt für die Herausforderungen der Zukunft fit machen. Wir freuen uns darauf sie auf diesem Weg zu unterstützen“, sagt Uwe Jeschke, Verantwortlicher für den Bereich Versorgungswirtschaft bei SoftProject. (vb)

www.softproject.de

Publikationen des 50,2 Verlages


Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" der IT-Sicherheit



Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" des Smart Metering-Marktes

Der Rollout-Leitfaden für die Praxis
Unterstützung bei der Einführung der Smart-Meter-Technologie.