Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Energiewende zwischen nationalen Vorgaben und regionalen Möglichkeiten

25. Juni

25. Juni 2019 in Essen

Energiewende zwischen nationalen Vorgaben und regionalen Möglichkeiten

Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien am Stromverbrauch auf 40 Prozent bis 2025 bei einer gleichzeitigen Reduktion der Treibhausgasemissionen um 55 Prozent bis 2030 – die Bundesregierung hat die nationalen Vorgaben für die Energiewende klar formuliert. Doch wie gelingt die Umsetzung dieser Vorgaben in den unterschiedlichen Regionen Deutschlands? Das wird im Rahmen eines kostenlosen Workshops am 25. Juni 2019 in Essen diskutiert.

www.gwi-essen.de

 

Details

Datum:
25. Juni

Publikationen des 50,2 Verlages


Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" der IT-Sicherheit



Der Branchenleitfaden für Stadtwerke und Netzbetreiber
Die "gelben Seiten" des Smart Metering-Marktes

Der Rollout-Leitfaden für die Praxis
Unterstützung bei der Einführung der Smart-Meter-Technologie.