Schleupen AG und Walter hilft GmbH vereinbaren Kooperation

03.09.2020 – Die Schleupen AG und die Walter hilft GmbH, ein Zusammenschluss von acht Stadtwerken, wollen Stadtwerken in Zukunft gemeinsam eine Plattform für die Heiz‐ und Betriebskostenabrechnung sowie begleitende Messdienstleistungen anbieten. Dadurch können sich die Stadtwerke als Partner für die lokale Wohnungswirtschaft positionieren.

Die Walter‐Plattform bündelt zahlreiche Anwendungen von der Heiz‐ und Betriebskostenabrechnung über das Gerätemonitoring bis hin zur Ferninspektion von Rauchwarnmeldern. Stadtwerke übernehmen als Messdienstleister das komplette Submetering, Metering der fernauslesbaren Messeinrichtungen sowie die Verbrauchs‐ und Betriebskostenabrechnung. Wahlweise kann die Abrechnung auch dienstleistend von Walter hilft erstellt werden.

Zukunftsweisende Mehrwerte schaffen

Hausverwalter selbst müssen bei Walter hilft nur die aktuellen Daten der Mieter eingeben und eventuelle Fremdrechnungen hochladen. Alternativ können auch einfach die ARGE‐Sätze in das Portal hochgeladen werden. Auf der Walter‐Plattform erstellt und hinterlegt das Stadtwerk die Heiz‐ und Betriebskostenabrechnung. Durch den digitalisierten und automatisierten Prozess entfällt die aufwendige vor‐Ort‐Ablesung.

„Wir sehen die Übernahme der Heiz‐ und Betriebskostenabrechnung als eine gute Möglichkeit, Kunden aus der lokalen Wohnungswirtschaft auch beim Messstellenbetrieb langfristig an die Stadtwerke zu binden, wenn die Eigentümer von Liegenschaften im nächsten Jahr nach §6 des MsbG den Messstellenbetreiber selbst bestimmen können“, erklärt Johannes Grede, Geschäftsführer der Walter hilft GmbH und Leiter Unternehmensentwicklung bei der Stadtwerke Troisdorf GmbH. Für die Stadtwerke sei das von großer Bedeutung, da neue Player auf dem Markt des Messstellenbetriebs den Wettbewerb verschärfen werden.
Um den kooperierenden Stadtwerken einen schnellen Markteintritt zu ermöglichen, bietet Walter hilft alle relevanten Bausteine wie beispielsweise LoRaWAN‐Lizenzen, Hardwarebeschaffung oder Endkundeverträge. Gemäß dem kooperativen Ansatz der Walter hilft GmbH können sich jederzeit weitere interessierte Stadtwerke der Gesellschaft anschließen. (ds)

www.schleupen.de
www.walter-hilft.de

Share