eBZ GmbH

eBZ GmbH

Die eBZ GmbH wurde 2014 im ostwestfälischen Bielefeld gegründet und beschäftigt sich mit der Entwicklung, Konstruktion, Produktion, Prüfung und Vermarktung von elektronischen Stromzählern mit dem Maximum der Wertschöpfungskette „Made in Germany“. Dabei steht die moderne Messeinrichtung (mME) nach dem Messstellenbetriebsgesetz im Fokus des erfahrenen Expertenteams. Dies hatte sich bereits 2014 auf die klassische dreipunktbefestigte Bauform festgelegt und ermöglichte einen wirtschaftlichen Ersatzbedarf von ca. 42 Mio. Stromzählern der Ausführung 60 und 100A.

Die kleine Bauform des DD3 erlaubt dabei den „Stand Alone“-Einsatz und eine Erweiterung oberhalb des Zählers. Im Februar 2016 erhielt der DD3 die Zulassung nach Modul B der MID Richtlinie inkl. der geforderten Transparenz über 24 Monate und den FNN Lastenheften. Sorgfältige Auswahl und Überwachung der Bauteillieferanten und der deutschen Dienstleister sind unabdingbare Voraussetzung für ein hohes Qualitätsniveau. Dieses Niveau erhält die Produktion durchein enges Netz an Lieferanten und damit hohem und kontrollierten Qualitätsstandards.

Die vom Expertenteam umgesetzte hochautomatisierte Fertigungslinie wird täglich unter gleichbleibenden höchsten Qualitätsansprüchen optimiert.

Seit 2016 wurden bereits über 1.300.000 DD3 und MD3 an über 150 Kunden ausgeliefert. Die Fertigungskapazität beträgt 3.000 Zähler pro Tag und für individuelle Kundenwünsche beträgt die Lieferzeit in der Regel 3 bis 4 Wochen.

Auch dem Wunsch nach weiteren innovativen Mehrwerten im Stromzähler kommt eBZ nach. Neben der wireless MBus-Funktionalität im WD3 wurde jetzt auch die LoRaWAN-Funktionalität im RD3 integriert. Beide Varianten sind nach MID zugelassen und bereits serienreif verfügbar.

 

KONTAKT & IMPRESSUM

eBZ GmbH
33649 Bielefeld
Tel. +49 521 329487-50
christoph.bujak@eBZgmbh.de