266 Unternehmen erhalten Auszeichnung als TOP-Lokalversorger

22.05.2020 – And the winner is…das Düsseldorfer Energieverbraucherportal verlieh auch in diesem Jahr seine Auszeichnung „TOP-Lokalversorger“ in den Kategorien Strom, Gas, Wasser und Wärme. 266 Versorgungsunternehmen haben das Siegel erhalten, diese Zahl repräsentiert in etwa 20 Prozent des Strommarktes und 27 Prozent des Gasmarktes in Deutschland.

TOP-Lokalversorger-Siegel
Einmal im Jahr zeichnet das Energieverbraucherportal Lokalversorger in den Bereichen Strom, Gas, Wasser und Wärme aus. Bild: De-Media GmbH / Energieverbraucherportal, Düsseldorf

Seit dem Jahr 2008 verleiht das Energieverbraucherportal, eine von De-Media GmbH gegründete Informationsplattform, das Qualitätssiegel „TOP-Lokalversorger“ für Strom und Gas. Im Jahr 2015 kam das Prüfetikett für Wasser, 2018 die Auszeichnung für Wärme hinzu. Die Anzahl der Teilnehmer am jährlichen Prüfverfahren habe sich de-Media zufolge seit der Gründung des Leistungsnachweises bis heute verdreifacht.

Dr. Uwe Pöhls_TOP-Lokalversorger
Der Initiator des TOP-Lokalversorger-Siegels: Dr. Uwe Pöhls von De-Media setzt sich für Versorgungsunternehmen ein, die neben zuverlässiger Energie-, Wasser- und Wärmelieferung auch Solidarität mit dem Verbraucher zeigen und sich für ihr regionales Umfeld engagieren. Bild: De-Media GmbH / Energieverbraucherportal, Düsseldorf

Siegelträger handeln ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortungsvoll

Dr. Uwe Pöhls vom Energieverbraucherportal ist Initiator von TOP-Lokalversorger und betont die Unabhängigkeit seiner Institution, die Auszeichnung sei nicht käuflich zu erwerben. Bei der Siegelvergabe stünde kein wirtschaftliches Eigeninteresse im Vordergrund, sondern die Förderung von Nachhaltigkeit und Kundenfreundlichkeit eines Versorgungangebots mit lokalem Bezug. „Es geht meinem Team und mir darum, den Markt aus rein kapitalgetriebenen, häufig unsoliden Marktakteuren mit Dumping-Preisen von den Versorgungsunternehmen abzuheben, die neben einer zuverlässigen Energie-, Wasser- oder Wärmelieferung auch auf die Solidarität mit den Verbrauchern setzen und sich für ihr regionales Umfeld wie auch allgemein für die Umwelt engagieren“, erläutert Pöhls die Motivation.

TOP-Lokalversorger-Urkunde
Urkunde für einen „TOP-Lokalversorger“: Das Siegel wird jedes Jahr im Rahmen eines Prüfverfahrens neu beantragt. Bewerbungen für 2021 sind ab August möglich. Bild: De-Media GmbH / Energieverbraucherportal, Düsseldorf

Vor diesem Hintergrund sei die Auszeichnung eines TOP-Lokalversorgers Ausdruck für ein stimmiges Verhältnis zwischen Preisen und Konditionen, Serviceangeboten, der Bedeutung eines Versorgers als örtlicher Arbeitgeber, Ausbilder und als Förderer von ehrenamtlichen Initiativen sowie unter anderem für Sport, Kultur und Umweltschutz.

Die Bewerbungsfrist für das Prüfverfahren 2021 beginnt im August und endet im Dezember dieses Jahres. (ds)

www.top-lokalversorger.de