P/5 MDM: Die Basis für durchgängig automatisierte Prozesse

14.02.2020 – Das neue integrierte P/5 Messdatenmanagement (MDM) der Wilken Software Group wird künftig zur zentralen Datendrehscheibe für sämtliche eingehenden Messwerte. Es verarbeitet nach Herstellerangaben Daten wie Lastgänge, Zählerstandsgänge, Ablesewerte, Preiszeitreihen oder andere Werte – egal aus welcher Quelle sie stammen. Durch die Integration in die Branchenlösungen Wilken ENER:GY oder NTS.Suite entfallen die Stammdatenübergabeprozesse, die parallele Datenpflege und aufwändige Clearing-Prozesse, wie sie bei nicht integrierten Systemen nötig wären. Zudem sind Abrechnungsprozesse vollständig automatisierbar, da sie direkt auf die Lastgänge zugreifen können, ohne dass eine Verrechnungsdatenschnittstelle erforderlich ist. P/5 MDM ist darüber hinaus beliebig ausbaufähig und für kommende Geschäftsmodelle vorbereitet.

Egal ob die Messwerte aus Gateway-Administration, MaKo, ZFA, Submetering- oder IoT-Plattformen übermittelt werden: P/5 MDM fungiert als intelligente Plattform, die Messwertprozesse selbst durchführen, aber auch andere Geschäftsprozesse direkt mit Messwerten füttern kann. Das MDM plausibilisiert die Messwerte, bereitet sie auf, aggregiert die MaLo-Energiemengen oder bildet Ersatzwerte und übermittelt diese per Marktkommunikation an die beteiligten Marktpartner.

Auslöser für die Neuentwicklung eines neuen Messdatenmanagement-Systems war die Einführung der MaKo 2020. Seitdem ist für die Sparte Strom allein der Messstellenbetreiber für die Plausibilisierung, Aufbereitung und Übermittlung von Messwerten auf Ebene der Markt- und Messlokation verantwortlich. Diese Prozesse haben ausschließlich im und aus dem Backend des Messstellenbetreibers zu erfolgen und gelten für konventionelle und intelligente Messeinrichtungen. Bisher lag diese Verantwortung beim Netzbetreiber, der die Prozesse meist über das eingesetzte EDM-System durchgeführt hat. Nach Einführung der MaKo 2020 müssen die EDM-Systeme für die Marktrolle VNB dann nur noch die Bilanzierungs¬prozesse und die beim Netzbetreiber verbleibenden Messwertprozesse für die Sparte Gas abwickeln. (jr)

www.wilken.de