Solarpark Rommersheim: Sanierung als wirtschaftlichere Alternative zum kompletten Repowering

15.05.2020 – Die Gemeinde Rommersheim in Rheinland-Pfalz hat bereits mehrere Energieprojekte angestoßen und in der Umsetzung begleitet, unter anderem einen sieben Hektar großen Solarpark auf einer vormals als Ackerland genutzten Fläche. Ende 2019 wechselte der Betreiber des Solarparks, seit April dieses Jahres befindet sich die PV-Anlage offiziell unter der Führung des Trierer Unternehmens WI Energy.

WI Energy Solarpark Rommersheim nach Sanierung
Solarpark Rommersheim nach der Sanierung von oben. Foto: WI Energy GmbH

Nach zehn Jahren im Betrieb wies die Rommersheimer Anlage, wie die meisten Photovoltaik-Anlagen, erste Gebrauchsspuren auf. Techniker beseitigten die bestehenden Mängel im Zuge kleinerer Ausbesserungsarbeiten wie dem Austausch und der Überprüfung von Wechselrichtern, Modulen und Kabeln. Der Aufwand zahle sich laut WI Energy aus: Durch die Investition eines unteren fünfstelligen Betrages erzielt die Anlage wieder volle Energieleistung. (ds)

www.wi-energy.de