Ready, set, go – GWAdriga startet auf die 450 MHz-Strecke

09.04.2020 – GWAdriga erweitert seine Testumgebung um den Frequenzbereich 450 MHz und stellt damit die Weichen für den hochverfügbaren Datenaustausch mit intelligenten Messsystemen (iMSys). Mit Unterstützung des Funknetzbetreibers 450connect wurde am Standort der GWAdriga in Berlin eine entsprechende lokale Netzanbindung errichtet. Der Full-Service-Dienstleister für die Gateway-Administration will bereits im Lauf des zweiten Quartals den Rollout 450 MHz-fähiger Gateways ihrer Kunden unterstützen. GWAdriga rechnet mit einer schnell wachsenden Nachfrage und plant dadurch im dritten Quartal größere Stückzahlen zu verbauen.

Dr. Michał Sobótka, Geschäftsführer der GWAdriga GmbH & Co. KG
Laut Dr. Michał Sobótka ist die Nutzung des Frequenzbereichs 450 MHz gerade für die Gateway-Kommunikation ideal. Foto: GWAdriga GmbH & Co. KG

„Gerade für die Gateway-Kommunikation ist die Nutzung dieses Frequenzbereichs ideal. Denn er bietet nicht nur die beste Gebäudedurchdringung, sondern garantiert auch eine leistungsfähige, sichere und hoch verfügbare Verbindung. Diese Eigenschaften sind enorm wichtig zur künftigen netzdienlichen und kritischen Laststeuerung über die iMSys“ schildert Dr. Michał Sobótka, Geschäftsführer der GWAdriga GmbH & Co. KG.

Die Gesellschafter des Dienstleisters EWE, Rheinenergie und Westfalen Weser Netz (WWN), arbeiten bereits mit dem Frequenzinhaber 450connect im Aufbau bzw. Wirkbetrieb von regionalen 450-MHz-Funknetzen zusammen. Gemeinsam mit WWN habe GWAdriga bereits erste 450-MHz-fähige Gateways in Betrieb genommen, wie Sobótka berichtet.

„Schon heute sind wir im Rollout von mehr als 20 Prozent der Fläche Deutschlands und haben wesentliche Vorbereitungen abgeschlossen, um nach erfolgreicher Zuteilung der Frequenzen ab 2021 kurzfristig ein deutschlandweites 450-MHz-Funknetz aufzubauen“, ergänzt Frederik Giessing, Geschäftsführer der Alliander Deutschland Tochter 450connect. Einziger Haken: Die Vergabe der Frequenzen steht noch aus. (ds)

www.gwadriga.de